Herzlich Willkommen! Benutzen Sie einen Werbeblocker? Dann deaktivieren Sie ihn bitte, damit wir dieses Magazin auch in der Zukunft finanzieren können. Vielen Dank!
Anzeige:
  • .
  • .



Vertriebsstart für Hotelprojekt von W&N und Upstalsboom

Add to Flipboard Magazine. 4. Dezember 2015 | Von Redaktion | Kategorie: Meck-Pomm

(CIS-intern) – Am Samstag, den 21.11.2015 feierte die W&N Immobilien Vertriebsgesellschaft mbH mit Kooperationspartnern, Kunden und der Kommune den Baustart für das größte Hotel in Börgerende: die Upstalsboom Waterkant Suites. W&N hatte gemeinsam mit dem renommierten Ferienimmobilienbetreiber Upstalsboom Hotel + Freizeit GmbH & Co. KG ein auf den Standort zugeschnittenes Konzept entwickelt, das die Errichtung eines Hotels mit 150 Betten ermöglichte. Das Hotel besteht ausschließlich aus komplett ausgestatteten Suiten und wird über ein Private-Equity-Modell finanziert. Als Bauträger agiert die „Waterkant Suites GmbH“, eine deutsche Tochter der niederländischen Vastbouw Gruppe. Die Suiten werden Einzelinvestoren als grundbuchgesichertes Eigentum angeboten: privaten Erwerbern und Ostseeliebhabern, Kapitalanlegern und Investoren. Das Hotel bedeutet für Börgerende einen weiteren Schritt zum Status eines Ostseebades.

Foto: W&N Immobilienvertriebsgesellschaft mbH

„Wir freuen uns, an diesem Standort ein außergewöhnliches Hotelkonzept zu realisieren, das einen gehobenen und nachhaltigen Tourismus fördert und das ein weiterer Meilenstein auf der Zielgeraden zum Status eines Ostseebades ist. Die Upstalsboom Waterkant Suites werden zugleich zum wirtschaftlichen Wachstum der Gemeinde Börgerende maßgeblich beitragen.“ Horst Hagemeister, Bürgermeister von Börgerende

„Das einmalige Konzept des neuen „Suitenhotels“ kombiniert das moderne Wohnambiente von geräumigen, stilvollen Ferienappartements mit dem Service und den Annehmlichkeiten eines exklusiven Hotels. Insofern bietet sich dem Gast eine ideale Möglichkeit, alles zu können, aber nichts zu müssen. Eine ausgezeichnete Voraussetzung für eine ungezwungene Urlaubsatmosphäre und erholsame Tage an der Ostsee.“ Bodo Janssen, Gechäftsführer der Upstalsboom Hotel + Freizeit GmbH & Co. KG

„In ihrer Konsequenz und Größenordnung setzen die Upstalsboom Waterkant Suites neue Standards im Ostseetourismus. Als Projektentwickler und Vertriebskoordinator der Hotelsuiten freuen wir uns, dass bereits zum Herbst 2015 ca. 20% der Suiten von privaten Käufern aus ganz Deutschland erworben wurden.“ Knud Wilden, Geschäftsführer der W&N Immobilien Vertriebsgesellschaft mbH

„Wir waren von Anfang an von diesem Hotelkonzept überzeugt und freuen uns sehr, jetzt hier mit dem Unternehmen W&N ein so schönes Projekt zu realisieren. Die Lage direkt am Strand und der offene Blick auf das Meer sind einmalig. Das neue, architektonisch reizvolle Hotelgebäude mit seinem großen Wellness- & Spabereich wird ein besonderer Anziehungspunkt für die Bewohner und Besucher von Börgerende werden. Und mit Upstalsboom haben wir einen sehr versierten und erfahrenen Betreiber gewonnen, der an der Ostseeküste schon seit vielen Jahren erfolgreich tätig ist.“ Wim ter Harmsel, Prokurist der Waterkant Suites GmbH, Tochtergesellschaft der Vastbau GmbH

Bis zu 30 neue Arbeitsplätze sind für die Upstalsboom Waterkant Suites in Börgerende geplant. Mittelfristig werden darüber hinaus weit mehr Arbeitsplätze erwartet – durch nachziehende Gastronomie, Gewerbe und neue Kulturangebote. Der große SPA-Bereich sowie der Restaurantbetrieb mit ca. 80 Innen- und 40 Außen-Sitzplätzen werden für die Einwohner von Börgerende und auch die Gäste der nahegelegenen Ferienapartments offen stehen.

Fast Facts zum Projekt:

• Projektentwicklung und Koordination Vertrieb: W&N Immobilien Vertriebsgesellschaft mbH

• Hotelbetrieb, Restaurations- und SPA-Betrieb sowie Verwaltung: Upstalsboom Hotel + Freizeit GmbH & Co. KG

• Verwaltung: Janssen Hotel Treuhand GmbH & Co. KG

• Architektur: Planungsgruppe Wöhlk GmbH

• Bauträger: „Waterkant Suites GmbH“ – ein Unternehmen der Vastbau GmbH Deutschland (Vastbouw-Gruppe)

• Gesamt-BGF (Nutzflächen): 10.254,40 m²

• Größe der Hotel-Suiten: zwischen 47 und 115 m²

• Kaufpreise: Suite inklusive volle Möblierung, SPA-Bereich, Empfang, Lobby, Restauration und Tiefgarage: ca. 200.000 bis 790.000,- EUR netto

• Geländegröße Baufeld: insgesamt 5.746 m²

• Anzahl der Betten: 150 Betten

• Anzahl Suiten: 75

• Baubeginn: Herbst 2015

• Fertigstellung: Ende 2017

• Eröffnung des Hotelbetriebes: ab 2018

• Besonderheiten: direkte Strandlage (30 Meter), ca. 80% der Suiten haben Ostseeblick, Schwimmbad- und Wellnessbereich

• Investitionssumme: Gesamtprojekt inkl. Möblierung ca. € 22.258.542,- Euro

Über Upstalsboom

Die Upstalsboom Hotel + Freizeit GmbH & Co. KG ist einer der führenden Ferienanbieter an der Nord- und Ostsee. Als Betreiber von rund 70 Hotels und Ferienwohnanlagen sowie als Servicepartner für Investoren und Eigentümer von Ferienimmobilien bietet die mittelständische Unternehmensgruppe mit Sitz in Emden höchste Qualitätsstandards im Drei- bis Fünf-Sterne-Segment an 18 Standorten entlang der deutschen Küste sowie in Berlin und Emden in ausgewählten Toplagen. Mit friesischer Herzlichkeit und fortschrittlichen Ideen hat sich die Unternehmensgruppe mit rund 625 Mitarbeitern seit der Gründung 1976 dynamisch entwickelt. Mit einer werteorientierten Unternehmensphilosophie steht der Mensch dabei im Mittelpunkt. Tugenden wie Demut und Respekt prägen die Führungskultur, deren Ziel es ist, die Potenziale der Mitarbeiter zur Entfaltung zu bringen. Das Handeln von Upstalsboom beruht auf der Erkenntnis, dass sich durch die Potenzialentfaltung und Wertschätzung sowohl eine nachhaltige Wertschöpfung als auch eine hohe individuelle Zufriedenheit auf allen Ebenen erzeugen lässt.

Über Vastbau

Die Vastbau GmbH wurde 1992 gegründet und ist eine deutsche Tochtergesellschaft der niederländischen Vastbouw-Gruppe, die schon seit über 30 Jahren am Markt bekannt ist. Die Unternehmensgruppe ist in den Niederlanden, Deutschland, Polen, der Tschechei und Ungarn tätig und beschäftigt insgesamt über 500 eigene Mitarbeiter. Im vergangenen Jahr realisierte das Unternehmen einen Umsatz von über 130 Millionen Euro. In der Ostsee-Region ist die Vastbau GmbH zudem mit ihrer Schwestergesellschaft VAKON Bau GmbH aus Neubrandenburg auf der Insel Usedom und auch in Ahlbeck seit vielen Jahren erfolgreich tätig.

Über W&N

Die W&N Immobilien Vertriebsgesellschaft, gegründet 1996, ist spezialisiert auf die Konzeptentwicklung und Vermarktung von Immobilien als Kapitalanlage oder zur Altersvorsorge. Heute beschäftigt das mittelständische Unternehmen 25 Mitarbeiter. W&N konzentriert sein Know-how und die jahrzehntelange Erfahrung seiner Immobilienexperten auf die Akquisition, die Immobilienentwicklung und den Verkauf von Grundstücken, Wohn-, Gewerbe- und Ferienobjekten. Mit Hauptsitz in Dachau bei München verfügt das Immobilienunternehmen über weitere Niederlassungen in Berlin, und Warnemünde und ist deutschlandweit mit Vertriebsbüros (z. B. Pelzerhaken, Börgerende, Zingst usw.) vor Ort. W&N zählt damit zu den Marktführern im Vertrieb von Wohn- und Ferienimmobilienprojekten in den Wachstumsmärkten Berlin, Bayern und an der Ostsee. Das Leistungsspektrum von W&N reicht von der Entwicklung individueller Vertriebskonzepte über die Vermittlung von Objekten und Finanzierungen bis hin zur Begleitung kompletter Kaufabwicklungen. Darüber hinaus realisiert W&N eigene Projektentwicklungen oder berät Bauträger und Investoren bei der Initiierung neuer Bauvorhaben. Kunden von W&N sind zum einen private Käufer und Anleger und zum anderen professionelle Akteure der Bau-, Immobilien- und Finanzwirtschaft wie institutionelle Anleger, private Investoren, Bauträger, Banken, Projektentwickler, Betreiber, Behörden und Architekten. W&N versteht Immobilien ebenso als soziales Bedürfnis wie als Wertanlage. Auf dieser Basis entwickelt das Unternehmen sorgfältig ausgearbeitete, langfristig tragfähige Konzepte für Immobilien mit Wertsteigerungspotenzial.

PM: W&N Immobilienvertriebsgesellschaft mbH



Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen