Herzlich Willkommen! Benutzen Sie einen Werbeblocker? Dann deaktivieren Sie ihn bitte, damit wir dieses Magazin auch in der Zukunft finanzieren können. Vielen Dank!
Anzeige:
  • .
  • .


Beiträge zum Stichwort ‘ ausstellung schloss eutin ’

Schloss Eutin zeigt „Monets Gärten“

20. April 2016 | Von
monet

(CIS-intern) – Von Horst Schinzel Das Eutiner Schloss zeigt unter dem Titel „Monets Gärten zeitgenössische Fotografien von Darren Almond, Elger Esser, Henri Foucault, Bernard Plossu und, Stephen Shore, Die Ausstellung läuft vom ​22. April bis 21. August 2016 ​ ​Nach der Eröffnung an diesem Donnerstag durch den Stiftungsvorstand Herzog Christian von Oldenburg präsentiert das Schloss
[weiterlesen ...]



Landesamt für Denkmalschutz unterrichtet über Sanierung des Eutiner Schlossgarten

14. April 2016 | Von
Foto: Anne Bermüller / pixelio.de

(CIS-intern) – Von Horst Schinzel An diesem Donnerstag hat Kulturministerin Anke Sporendoonk im Eutiner Schloss Herzogin Caroline von Oldenburg die ersten beiden Exemplare von Faltblättern überreicht, mit denen das Landesamt für Denkmalpflege die Besucher des Schlosses und der kommenden Landesgartenschau über die Sanierung des historischen Schlossgartens unterrichtet. Ein Gartenplan gibt darüber hinaus wertvolle Informationen. Foto:
[weiterlesen ...]



Immer mehr Besucher kommen ins Schloss Eutin

18. Januar 2016 | Von
eutinschloss

(CIS-intern) – Von Horst Schinzel Christian Herzog zu Oldenburg und Staatssekretär Eberhard Schmidt-Elsässer als Vorstände der Stiftung Schloss Eutin sind es zufrieden: Die Neuausrichtung des Schlosses als Tourismusziel wie als Ort von Veranstaltungen hat sich bewährt. Seit 2013 hat sich die Zahl der Besucher mit 28 412 im vergangenen Jahr fast verdoppelt – es waren
[weiterlesen ...]



Neue Ausstellung im Schloss Eutin

10. August 2015 | Von
7058793_orig

(CIS-intern) – Von Horst Schinzel Im Eutiner Schloss ist an diesem Donnerstag eine neue Ausstellung mit dem Titel “Spannungsfelder des Expressionismus“ eröffnet worden. In der von Susanne Petersen kuratierten Schau werden Werke von Emil Nolde, Karl Schmidt-Rottluff und Christian Rolfs gezeigt. Leihgeberin ist die Hagensche Sammlung. Deren Anfänge gehen auf den Immobiienkaufmann Wolfgang Schepp zurück.
[weiterlesen ...]