Herzlich Willkommen! Benutzen Sie einen Werbeblocker? Dann deaktivieren Sie ihn bitte, damit wir dieses Magazin auch in der Zukunft finanzieren können. Vielen Dank!
Anzeige:
  • .
  • .



Stela & Ma Piroschka – live in Kellinghusen

Add to Flipboard Magazine. 9. Januar 2013 | Von Redaktion | Kategorie: Itzehoe, Livemusik, Schleswig-Holstein

(CIS-intern) – Einzigartig und von zauberischer Kraft– das ist die musikalische Weltreise von Stella & Ma Piroschka. “Neue Jiddische Chansons”- die Eigenkompositionen des Ensembles reißen mit und berühren.

Diese Lieder erzählen vom Großstadtleben und der Suche nach einem Platz auf dieser Welt. Moderne Jazz-, Blues- und Folkballaden sind gemischt mit Reggae-Rhythmen, Latin- und Blues-Sounds bilden den musikalischen Rahmen.
Die Texte stammen u.a. von Rajzel Zychlinski, einer jiddisch-sprachigen Dichterin, die ihre Muttersprache aus dem Shtetl Osteuropas mitgenommen hat in die neue, westliche Welt Amerikas. Lyrik, die die Suche nach Glück und dem Sinn des Seins thematisiert, berührend und abwechslungsreich von Damian Maria Rabe in Musik gesetzt.

Foto: Presse Stela & Ma Piroschka

Dazu sagt Lorin Sklamberg von der Gruppe Klezmatics: ‘Mazltov! It’s a great collection of new Yiddish Songs!’
“Da vermitteln jiddische Texte und Lieder ein ganz anderes Hören. Hat man jiddische Musik immer mit dem Shtetl irgendwo im weiten Osteuropa in Verbindung gebracht, ist man jetzt mitten im hier und heute. Großartig!” (Clemens Riesser| Frankfurt)

“Jiddische Lieder voll lyrischer Ausdruckskraft | Der Sound des Trios Stella & Ma Piroschka ist einzigartig und von zauberischer Kraft | jiddische Chansons, die mitreißen und berühren und die in keine Schublade passen wollen”. (Bettina Preussner)

Samstag, den 19. Januar 2013 um 20.00 Uhr in der Ulmenhofschule



Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.