Herzlich Willkommen! Benutzen Sie einen Werbeblocker? Dann deaktivieren Sie ihn bitte, damit wir dieses Magazin auch in der Zukunft finanzieren können. Vielen Dank!
Anzeige:
  • .
  • .



Deutschlands größtes Frauen-Festival L-BEACH feiert Geburtstag am Weissenhäuser Strand

Add to Flipboard Magazine. 27. Februar 2014 | Von Redaktion | Kategorie: Livemusik, Lübeck, Norderstedt, Party, Schleswig-Holstein

(CIS-intern) – Am 8. Mai 2014 verwandelt sich das idyllische Ferien-Resort Weissenhäuser Strand wieder in die größte Frauen-Party Deutschlands! Rund 4.000 Feiernde lockt L-BEACH jedes Jahr an die Ostsee. „Music, Girls, Fun und Holidays“ – getreu dem L-BEACH-Motto wartet das Festival vier Tage lang mit zahlreichen Konzerten namhafter Acts, Sets internationaler DJs, wilden Partys, anspruchsvollen Lesungen und interessanten Workshops auf. Seit fünf Jahren surft das Strand-Spektakel auf der Erfolgswelle:

Bisher war L-BEACH jedes Jahr ausverkauft und auch 2014 ist der Großteil der Tickets schon an die Frau gebracht. Europas größtes Indoor-Festival für Mädels hat es innerhalb kürzester Zeit geschafft, in einer Riege mit vergleichbaren internationalen Festivals wie Dinah Shore und Michfest genannt zu werden. Rund 15 Prozent der L-BEACH-Fans reisen extra aus dem Ausland an. „Wir sind absolut überwältigt von dem Ansturm auf unser Festival“, sagt Veranstalterin Claudia Kiesel aus Hamburg. „Damit der Erfolg von L-BEACH fortgeführt und ausgebaut werden kann, bieten wir unseren Besucherinnen auch in diesem Jahr wieder ein wahnsinnig pralles Programm.“

Foto: Screenshot Homepage

Zahlreiche Konzerte und DJ-Sets
Der wohl bekannteste Musik-Act im Jubiläumsjahr von L-BEACH ist 2raumwohnung mit Frontfrau Inga Humpe. Das Pop-Duo reiht sich ein in eine namhafte Band-Bilanz der vergangenen L-BEACH-Jahre, in denen unter anderem 80er-Ikone Kim Wilde, US-Sängerin Sophie B. Hawkins, die Elektropopper MIA. und die britische Gruppe Kosheen als Headliner auftraten. Außerdem im Line-up 2014: die schwedische Indie-Band The Sounds sowie LAING und Sookee aus Berlin uvm. Auch die diesjährige
DJ-Riege ist hochkarätig und liest sich international.

Unter den rund 20 DJanes: Krystalroxx aus England (u.a. Resident-DJ für Taio Cruz in Europa), Luxury (u.a. Pacha Club Ibiza) und Whitney Day aus den USA, die sich in New York auch einen Namen als Produzentin und Partyveranstalterin gemacht hat.

Stars der lesbischen Community
Wie in jedem Jahr ist auch 2014 ein Star der US-Serie The L-Word, die sich um das Leben und den Lifestyle einer Clique lesbischer Frauen dreht, am Start: Janina Gavankar, die die Rolle der „Papi“ verkörperte, wird auf dem L-BEACH-Festival ihren Film Who’s afraid of Vagina Wolf präsentieren. Eines der Bühnen-Highlights: die Auftritte lesbischer Casting-Show-Stars wie Lucy Diakovska (Popstars, Ex-No Angels), Judith van Hel (The Voice of Germany), Steffi List (Stefan Raabs SSDSDSSWEMUGABRTLAD) und weiterer Kandidaten aus europäischen TV-Formaten. Für die Moderation konnte u.a. erneut Shirin Valentine (Ex-Viva-Gesicht, Musikerin und Produzentin) gewonnen werden.

Vielfältiges Rahmenprogramm
L-BEACH bietet ein umfangreiches Sport- und Erholungsangebot – zum Beispiel Wakeboarden, Yogaund Zumba-Stunden, Bogenschießen und sogar einen Tantra-Schnupperkurs. Doch auch kulturell steht zum Beispiel mit einem Kurzfilm-Programm in Kooperation mit den Lesbisch Schwulen Filmtagen und diversen Lesungen viel auf dem Plan. Der Spaßfaktor wird u.a. durch ein Gesangs-Casting-Format, Single-Aktionen wie Speed Dating, einen Drag-King-Workshop sowie Standard-Tanz- und Line-Dance- Kursen bedient.

http://www.l-beach.com/deutsch/festival.html

PM: hesse und hallermann PR

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden



Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.