Herzlich Willkommen! Benutzen Sie einen Werbeblocker? Dann deaktivieren Sie ihn bitte, damit wir dieses Magazin auch in der Zukunft finanzieren können. Vielen Dank!
Anzeige:
  • .
  • .


Ausstellungen

Der Maler Ole West zeigt in Eutin „querbeet“

26. Oktober 2014 | Von
DSCF0877

(CIS-intern) – Von Horst Schinzel Das Bäckermeister-Ehepaar Klausberger in Eutin ist überaus kunstbeflissen. Seit vielen Jahren bietet es in seinem „Kultur-Café“ jungen wie etablierten Künstlern verschiedenen Genres Gelegenheit, ihre Schöpfungen einem breiten Publikum vorzustellen. Einem Publikum vor allem, das gewiss nicht in Galerien gehen würde. Und schon seit den Anfängen dieses Kultur-Cafés arbeiten die Klausberger
[weiterlesen ...]



Ausstellung in Lübeck: Janine Gerber- Die Malerin des Ungefähren

19. Oktober 2014 | Von
01JGerber

(CIS-intern) – Von Horst Schinzel – An diesem Sonnabend wurde in der Galerie Stewner in der Lübecker Wahmstraße eine doch recht ungewöhnliche Schau eröffnet. Ungewöhnlich schon deshalb, weil sie der Preis der Jahresschau Lübecker Künstler ist, die im Vorjahr im Ostholstein Museum in Eutin gastierte. Sie ist einer Lübecker Künstlerin gewidmet, die sich nicht so
[weiterlesen ...]



Klimawandel und Sturmflut – Ausstellung in der Stadtbücherei Schleswig

30. September 2014 | Von
CIMG5815

(CIS-intern) – Ausstellung „Sturmflut – wat geiht mi dat an?!“ vom 7. Oktober bis zum 6. November und Vortrag von Moritz Maneke „Klimawandel – auch an der Schlei?“ am 7. Oktober um 19:30 Uhr. Wer sich über den Klimawandel, seine Konsequenzen für den Küstenschutz und über Maßnahmen zum Selbstschutz informieren möchte, ist in die Stadtbücherei
[weiterlesen ...]



Lübeck dokumentiert das Verhältnis Thomas Manns zur bildenden Kunst

13. September 2014 | Von
einzug

(CIS-intern) – Von Horst Schinzel Diese Doppelausstellung in den Lübecker Museen Behnhaus / Drägerhaus und Buddenbrookhaus verdient die Aufmerksamkeit sowohl des literatur- wie des Kunstfreundes. Wohl zum ersten Mal wird das Verhältnis des Schriftstellers Thomas Mann zur bildenden Kunst so ausführlich dokumentiert. Was sieht der Schriftsteller, wenn er von seinem Schreibtisch aufblickt? Die Ausstellung gibt
[weiterlesen ...]



„Tag des offenen Denkmals” – Landesweites Programm

10. September 2014 | Von
hablik

(CIS-intern) – Der bundesweite „Tag des offenen Denkmals“ lädt am kommenden Sonntag (14. September) alle Geschichtsbegeisterten unter dem Motto „Farbe” zu einer Tour in die Vergangenheit ein. Der „Tag des offenen Denkmals“ bietet eine gute Gelegenheit, nicht nur die Kulturdenkmale kennenzulernen, sondern auch die Menschen, die in Ihnen wohnen, sie nutzen und mit großem Engagement
[weiterlesen ...]



Erster Spatenstich für Landesgartesnchau 2016 in Eutin

8. September 2014 | Von
CIMG4969

(CIS-intern) – Mit dem ersten Spatenstich starteten heute (8. September) die Arbeiten für Schleswig-Holsteins dritte Landesgartenschau. Ministerpräsident Torsten Albig verwies auf die großen Vorteile für die Stadt und die Region: “Hier geht es um mehr als um eine Leistungsschau der Pflanzen: Die Landesgartenschau bündelt Kräfte, um die Bedingungen für Arbeit, Wirtschaft und das Wohnumfeld zu
[weiterlesen ...]



Antik- & Trödelmarkt auf Gut Sierhagen am 6. & 7. September 2014

3. September 2014 | Von
at-s1-klein

(CIS-intern) – Die Aussteller reisen teilweise von weit her an. Neben einer Vielzahl von Ausstellern aus Lübeck und Hamburg kommen Händler aus Dänemark oder Schweden mit restaurierten Möbeln und Kleinteilen, und auch Händler aus dem Süden Deutschlands werden ihre Waren anbieten. Wie zum Beispiel Frank Lünding, der eigentlich in Kaiserslautern beheimatet ist und original französische
[weiterlesen ...]



Ostholstein-Museum: Klaus Wrage: Er galt als Erneuerer des deutschen Holzschnitts

2. September 2014 | Von
DSCF0827

(CIS-intern) – Von Horst Schinzel Mit zwei höchst unterschiedlichen Ausstellungen geht das Ostholstein-Museum am Eutiner Schlossplatz in die Herbstmonate. Der Maler und Grafiker Klaus Wrage (1891 bis 1984) ist heute weitgehend vergessen. Zu seinen Lebzeiten aber genoss er europaweiten Ruhm vor allem durch seine Holzschnitte. „Als Erneuerer des deutschen Holzschnittes“ wurde er gefeiert. Der Sohn
[weiterlesen ...]



Im Ostseeraum geschätzt: Der Lübecker Maler Hermen Rode

28. Juli 2014 | Von
rode120414nameSDIM981

(CIS-intern) – Von Horst Schinzel In der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts leben und wirkten in Lübeck zwei Maler und Holzschnitzer, deren Arbeiten im ganzen damaligen Ostseeraum geschätzt und begehrt waren: Bernd Notke und Hermen Rode. Während über Notke in der Vergangenheit umfangreich publiziert worden ist, ist Hermen Rode weitgehend unbekannt geblieben. Dies zu ändern,
[weiterlesen ...]



„Kunsthandwerkermarkt “Lust auf Kunsthandwerk” am Binnenhafen in Glückstadt

15. Juli 2014 | Von
creativmarkt

(CIS-intern) – Mit einem kleinen attraktiven Touristenmarkt und Workshop unter Leitung von Dag Wixforth unter dem Motto „Lust auf Kunsthandwerk“ am Binnenhafen präsentieren ca. 20 Aussteller Bilder, Accessoires aus Seide, Aufbaukeramik, hochwertige selbst hergestellte Naturseifen, Schmuck aus Glas, Gold, Silber und Edelsteinen, Mineralien, Lesemagnete nach eigenen Aquarellen, selbst hergestellte Seifen, Gartenaccessoires und viel Schönes mehr.
[weiterlesen ...]