Herzlich Willkommen! Benutzen Sie einen Werbeblocker? Dann deaktivieren Sie ihn bitte, damit wir dieses Magazin auch in der Zukunft finanzieren können. Vielen Dank!
Anzeige:
  • .
  • .


Ausstellungen

Hochkarätiges Kunsthandwerk aus dem Ostseeraum in Eutin

31. August 2015 | Von
DSCF1014

(CIS-intern) – Von Horst Schinzel Nun haben auch die Kunsthandwerker ihre Landesschau. Und die findet bis zum 15. November 2015 im Ostholstein-Museum in Eutin statt. Dorthin soll sie alle drei Jahre zurückkehren. In den dazwischen liegenden Jahren soll sie in der Kunsthalle St. Annen in Lübeck und im Schloss Gottorf gezeigt werden. In der Jahresschau
[weiterlesen ...]



Neue Ausstellung im Schloss Eutin

10. August 2015 | Von
7058793_orig

(CIS-intern) – Von Horst Schinzel Im Eutiner Schloss ist an diesem Donnerstag eine neue Ausstellung mit dem Titel “Spannungsfelder des Expressionismus“ eröffnet worden. In der von Susanne Petersen kuratierten Schau werden Werke von Emil Nolde, Karl Schmidt-Rottluff und Christian Rolfs gezeigt. Leihgeberin ist die Hagensche Sammlung. Deren Anfänge gehen auf den Immobiienkaufmann Wolfgang Schepp zurück.
[weiterlesen ...]



Europäische Skulpturen – Triennale zum zweiten Mal in Neustadt in Holstein

28. Mai 2015 | Von
trienalle

(CIS-intern) – Der Endspurt läuft: In weniger als drei Wochen findet das zweite Bildhauer Symposium, die Europäische Skulpturen-Triennale in Neustadt in Holstein statt. Wieder ist es Kurator Dr. Jo Kley gelungen, renommierte Künstler aus Japan, der Türkei, aus den Niederlanden und aus Deutschland für das zweiwöchige Bildhauer Symposium zu gewinnen. Vier Künstler werden in der
[weiterlesen ...]



Tage der offenen Ateliers in der Holsteinischen Schweiz

23. Mai 2015 | Von
PG-Foto-15-05-22-a-Koester

(CIS-intern) – Bei der dritten Auflage der „Tage der offenen Ateliers“ in der Holsteinischen Schweiz am 6. und 7. Juni 2015 sind so viele Künstlerinnen, Kunsthandwerker und Galeristen wie noch nie dabei. Sie zeigen an beiden Tagen des Wochenendes ihre Werke und auch, in welcher Umgebung sie entstehen – in der ländlichen, seen- und waldreichen,
[weiterlesen ...]



Der Meldorfer Goldschatz – Münzen erzählen Geschichte(n)

19. Mai 2015 | Von
2015-05-19_Sammelaufname-Me

(CIS-intern) – Der Meldorfer Goldschatz ist ein spannendes Rätsel: Wer hat ihn versteckt? Woher stammen die Münzen? Einige Geheimnisse lüftet die Sonderausstellung „Ein Münzfund – Der Meldorfer Goldschatz“ (21. Mai bis 20. Oktober 2015) im Dithmarscher Landesmuseum, Bütjestraße 2-4, in Meldorf. Anlässlich des 750. Geburtstags der Domstadt kehrt der Goldschatz nach 60 Jahren erstmals von
[weiterlesen ...]



Bemerkenswerte Ausstellungen im Ostholstein-Museum

23. Februar 2015 | Von
DSCF0922

(CIS-intern) – (Von Horst Schinzel) – Das Ostholstein-Museum am Eutiner Schlossplatz geht in das neue Ausstellungsjahr mit zwei überaus beachtlichen Ausstellungen. Während die eine dem hier 1955 geborenen, 2013 verstorbenen Maler Michael Arp gewidmet ist, erinnert die zweite Schau an einen vergessenen Abschnitt heimatlicher Kunstpflege: Der Kieler Keramikkultur. Erinnerung an Michael Arp Der früh vollendete
[weiterlesen ...]



KUNST TANKEN – Überraschungs-Kunst an den WILLER-Tankstellen

9. Februar 2015 | Von
IMG_0445FB2

(CIS-intern) – ARTige-WUNDER, ähnlich wie die Überraschungseier jedoch vornämlich für Erwachsene, nennen sich die weißen glänzenden Zigarettenschachteln mit den farbigen Banderolen, die es seit dem 22. Januar 2015 an allen WILLER- Tankstellen in S.-H. zu kaufen gibt. Nebst einer Tankfüllung oder einer Autowäsche oder gar einem leckeren Schokoriegel kann jedermann nun an den Tankstellen von
[weiterlesen ...]



Eutin: Querschnitt durch das bildkünstlerische Schaffen

29. November 2014 | Von
DSCF0903

(CIS-intern / Von Horst Schinzel) – Monika Rathlev, Vorsitzende des Landesverbandes Schleswig-Holstein des Bundesverbandes Bildender Künstler bringt es auf den Punkt: Schleswig-Holsteins bildende Künstler haben es schwer. Es fehlt an attraktiven Ateliers ebenso wie an aktiven Galerien. Und offenbar hat der Nachwuchs wenig Chancen. Das zeigt die 61. „Landesschau“ deutlich, die ab Sonntag zum zweiten
[weiterlesen ...]



Ausstellungseröffnung: Hexerei in der Stadt Schleswig – das ausgedachte Verbrechen

29. Oktober 2014 | Von
hexen

(CIS-intern) – Die “Arbeitsgruppe Hexenprozesse Schleswig” eröffnet in Zusammenarbeit mit den Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schleswig und des Kreises Schleswig-Flensburg die Ausstellung “Hexerei in der Stadt Schleswig – das ausgedachte Verbrechen”. Die Ausstellungseröffnung findet am Montag, dem 10. November 2014, 15:00 Uhr, im “Graukloster” des Schleswiger Rathauses, Rathausmarkt 1, 24837 Schleswig, statt. Neben Redebeiträgen von Bürgermeister
[weiterlesen ...]



Andreas Böhm. Finkhaushallig stellt im Elbeforum Brunsbüttel aus

27. Oktober 2014 | Von
image011

(CIS-intern) – Inspirationsquelle für die Kunst Andreas Böhms ist eine Landschaftserfahrung: Im Deich-Vorland hat sich aus beweideten Grasinseln und Wasserläufen eine amphibische Landschaft gebildet, deren Erscheinen nicht den gängigen Landsicherungs- oder Landgewinnungsmaßnahmen mit ihren geometrischen Entwässerungsgräben, Lahnungen etc. im Land zwischen Meer und Deich entspricht. Vielmehr mutet der Anblick surreal an. Andreas Böhm sagt über
[weiterlesen ...]